Impfzwang News

Auf dieser Seite werden wir Sie laufend über die neusten Entwicklungen betreffend gesetzlich geplantem Impfzwang in der Schweiz informieren.

Mai 2012

Eben hat der Ständerat die problematischen Artikel angenommen/durchgewunken. Es gab zwar gute Gegenargumente, aber die wurden nicht gehört. Das Referendum ist in der Vorbereitung und wird fristgerecht gestartet… Infos folgen.

März 2012

Sendung vom 12. März bei Schweiz 5 zum Thema Impfzwang.

8. März: Sendung TeleTop mit kurzem Statement Daniel Trappitsch

Treffpunkt 8.3.: 7.00 Uhr Weisenhausplatz 21 – Geschäftsstelle Grüne

SR Kuprecht, SVP, stellt sich klar zum Impfzwang. Dies auch ohne, dass er uns nur den einten Beweis (geimpfte sind nciht mehr ansteckend) liefern konnte. Nun denn, dann wird halt mal auf den Zahn gefühlt. Hier das Mail an ihn:

Februar 2012:

  • Brief an alle Parlamentarier mit Beilagen: Brief an Parlamentarier drei Gesetze Feb 12
  • Epidemiegesetz wird am 6.3. im Nationalrat behandelt. Weiteres folgt. Hier der Sondernewsletter. 
  • Liebe Newsletterempfänger

    Eigentlich wie erwartet, behandelt (S. 9) der Nationalrat das Epidemiegesetz am 6. März 2012. Damit ist zu befürchten, dass der mögliche Impfzwang die erste Hürde nimmt. Dem wirken wir ja schon seit längerem entgegen. Nun wird aber noch eine Stufe dazukommen: das Aufzeigen unserer Unzufriedenheit mit dem drohenden Impfzwang. Wir müssen Präsenz zeigen, damit wir die unsere Freiheit nicht noch mehr verlieren. Wie, das wird in den nächsten Tagen auf der Seite:

    http://impfentscheid.ch/aktivitaten/geplanter-impfzwang-in-der-schweiz/impfzwang-news/

    veröffentlicht.

    Das Präventionsgesetz, gegen welches ebenfalls breiter Widerstand zu erwarten ist, wird an demselben Morgen auch beraten und vermutlich angenommen. 

    Was genau an diesem Tag abgeht, wird auch der o.s. Seite genauer dargestellt. 

    Bitte diese Nachricht weiterleiten, auf Facebook und Twitter usw. posten und alles machen, um die Infos zu verbreiten.

    Fragen oder Anregungen, Angebot zur Mithilfe vor Ort, bitte an  richten.

    Danke für Ihre Unterstützung.

    Daniel Trappitsch
    Präsident N.I.E. 

     

 

Januar 2012:

  • Vermutlich beraten die Parlamentarier das Epidemiegesetz sicherlich in einem der Räte im Frühling 2012. Infos folgen. 
  • Zusammen mit dem Verein Blaudistel (www.blauzungenimpfung.ch) werden wir eine Schreiben an die Räte verfassen und auf den massiven Eingriff in die Selbstbestimmung und den freien Willen beim Menschen nochmals aufmerksam machen.

Danke, dass Sie bei den kleinen Lieferanten bestellen, die den Markt nicht durch Preisdumping gefährden.... Verstanden