Meningokokken

...uns einen Schutz verleihen? Etwa zwei Drittel der invasiven Meningokokkenerkrankungen werden hierzulande durch B-Meningokokken hervorgerufen. Ihre Häufigkeit nimmt allerdings seit Jahren deutlich ab, von 400 bis 570 gemeldeten Erkrankungen pro...

Von Daniel Trappitsch, vor

FAQ

...verimpft = 135,81 €), Prevenar 13 (Meningokokken): 72,40 € (wird 3× verimpft = 217,20 €), Priorix (MMR-Impfung): 21 € (wird 3× verimpft = 63 €) Die Kosten für die sogenannten...

Von Daniel Trappitsch, vor

RSV

...Ausserdem sollen sie noch gegen Grippe, Meningokokken, Pneumokokken und Grippe geimpft werden. Wenn eine Impfung nichts anderes als tatsächlich einen Schutz vor diesen Krankheiten im Kind bewirken würde, wäre dem...

Von Daniel Trappitsch, vor

Aegis impuls Nr. 15

Meningokokken – Kleiner Schwindel mit grosser Wirkung. ˜ SARS – Keine Krankheit, sondern eine Ansammlung von Symptomen ˜ Der Sinn von Kinderkrankheiten – Warum Impfungen selbst dann schädlich wären, wenn...

Von Daniel Trappitsch, vor

Aegis impuls Nr. 18

Pneumokokken – Eine Impfung die keiner will und die noch weniger benötigen ˜ Meningokokken im Allgäu ˜ Tierimpfungen ˜ Jodinduzierte Herzerkrankungen ˜ Der Stand des heutigen Irrtums ˜ Gesucht werden...

Von Daniel Trappitsch, vor

Impfen. Die Fakten. (Band 4)

Band 4: Krankheiten der 6-fach-Impfung und neuere Impfungen (442 Seiten) Diphtherie, Tetanus, Pertussis. Poliomyelitis. Hepatitis B, Haemophilus influenzae (Hib). FSME, HPV, Rotavirus. Pneumokokken, Meningokokken. Leseprobe: Impfen. Die Fakten. Band 4...

Von Daniel Trappitsch, vor

Login