Suchergebnisse für: Recht

Gesundheitspersonal und rechtliche Lage

Artikel zur Darstellung der rechtlichen Lage bezüglich Impfen und Impfaufklärung durch angestellte oder freiberufliche Gesundheitsfachleute. Um die Verteilung wird gebeten: RL Gesundheitspersonal definitiv

Eltern getrennt – Rechtliche Situation

Sind die Eltern getrennt/geschieden und das Sorgerecht beiden zugesprochen, dann gilt folgendes: Schweiz: In der Schweiz gilt der Grundsatz der gemeinsamen elterlichen Sorge (Art. 296 ff. ZGB). Dieser sichert dem nicht obhutsberechtigten Elternteil ein Mitspracherecht in den für das Kindeswohl wesentlichen Punkten. Dazu gehören sicher auch medizinische Fragen. Medizinische Eingriffe, die weder Routine (Impfung, Zahnarzt, …

Eltern getrennt – Rechtliche Situation mehr lesen »

Rechtsberatung

Das Netzwerk Impfentscheid bietet eine Rechtsberatung an. Bitte lesen Sie die entsprechenden Grundlagen in unserem Rechtsberatungskonzept Netzwerk Impfentscheid nach.

Recht und Gesetz

Recht und Gesetz

Die ärztliche Aufklärungspflicht unterliegt einer gesetzlichen Verpflichtung Jede Ärztin und jeder Arzt ist gesetzlich dazu verpflichtet, seine Patientinnen und Patienten vor jeglichen Eingriffen gründlich über Wirkungen und Nebenwirkungen von Medikamenten und Impfungen aufzuklären und umfassend zu informieren. Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass Sie Ihre Rechte und die gesetzlichen Verpflichtungen der Ärzteschaft kennen. Sie …

Recht und Gesetz mehr lesen »

Recht und Gesetz

Es gibt klare gesetzliche Grundlagen, die den Impfling schützen. So darf nie geimpft werden, wenn kein Einverständnis dazu besteht. Und einiges mehr muss vom Arzt vor der Impfung beachtet werden. Unsere Erfahrung zeigt aber, dass die gesetzlichen Grundlagen nur selten eingehalten werden. Deshalb ist es notwendig, dass Sie als potentieller Impfling oder als Eltern, welche …

Recht und Gesetz mehr lesen »

Gemeinden verweigern Annahme der ausgefüllten Bogen = Rechtswidrig

Gemeinden verweigern Annahme der ausgefüllten Bogen = Rechtswidrig Guten Tag zusammen Mehrfach haben wir erfahren, dass Gemeinden die Annahme der Bogen verweigern und meinen, diese müssen zuerst zum Komitee und dann von dort auf die Gemeinden. Das ist schlichtweg falsch! Richtig ist folgendes: die Gemeinden MÜSSEN die Bogen annehmen, sie müssen diese aber nicht sofort …

Gemeinden verweigern Annahme der ausgefüllten Bogen = Rechtswidrig mehr lesen »

Rechtsbruch durch unerlaubtes Impfen

Seit dem Bestehen des Netzwerkes sind uns viel zu viele Meldungen zugegangen oder es wurde gar direkt mit dem Sekretariat Kontakt aufgenommen, in welchen auf eine rechtswidrige Impfung gegen den Willen der Eltern hingewiesen wurde. Das zeugt von Arroganz und Überheblichkeit seitens der Ärzte, aber auch eine Selbstherrlichkeit und gewisse Frechheit. Leider werden diese in …

Rechtsbruch durch unerlaubtes Impfen mehr lesen »

Mitgliedschaft

WIR BRAUCHEN SIE!! Die Arbeit der unabhängigen Impfaufklärung, der Arbeit gegen den drohenden Impfzwang in der Schweiz und gegen die einseitige Macht der Pharma, kostet neben Zeit auch viel Geld. Geld, welches das Netzwerk alleine nicht aufbringen kann. Deshalb braucht es Sie! Werden Sie Neumitglied wir verdanken es Ihnen mit zwei IMPULS Magazin-Ausgaben!   Melden …

Mitgliedschaft mehr lesen »

telegram

Telegram ist wohl die App, welche im Jahr 2020 am meisten Zulauf erhalten hat. Es gibt sehr viele Gruppen und Kanäle, in welchem man sich austauschen oder/und informieren kann. Nachfolgend eine kurze Übersicht über die wichtigsten Kanäle.Durch das Posten von Informationen aus anderen Kanälen, werden innerhalb kürzester Zeit viele weitere Informationskanäle aufgezeigt, um sich noch …

telegram mehr lesen »

Scroll to Top

Login