Nicht nur das Impfen, sondern auch viele andere Themen innerhalb der Medizin werden immer mehr kritisiert. Deshalb ist es mit Menschen durchaus sinnvoll über andere medizinische Themen den Einstieg in eine breiter gefasste medizinkritische Ansicht zu finden, da das Impfen ist vor allem ein Angst besetztes Thema ist.

Die meisten Menschen impfen, weil sie Angst vor der Krankheit haben. Dabei sind die Machenschaften innerhalb der ganzen Impfstoffherstellung, Zulassung und Erfassung von Nebenwirkungen analog zu den anderen medizinischen Themen mehr als nur fraglich, teilweise eher als kriminell zu bezeichnen. Diese Diskrepanzen müssen jedoch aufgezeigt werden. Dazu gibt es einige gute Bücher, welche man hier findet. Die meisten der Autoren dieser Bücher gehen nicht oder nur sehr beschränkt auf das Impfen ein.

Mit dem Umweg über andere medizinische Themen kann man die Menschen auch langsam an andere Themen führen, wie auch an die Impfkritik. Aber auch das muss gemacht werden. Meist kommt es nicht von selber, ausser es werden schlechte Erfahrungen mit der Medizin gemacht, dann ist der Zeitpunkt da die Medizinproblematik zu thematisieren.