Guten Tag
Die Lage spitzt sich immer mehr zu. Etwas grundlegendes, nicht nur für die Schweiz, voraus:

Auch wenn die Massnahmen der Regierungen in Frage gestellt werden sollten (und werden), liegt die Entscheidungsmacht zurzeit alleinig beim Staat. Er wird entscheiden, ob die Massnahmen verschärft, beibehalten oder gar gelockert werden. Deshalb unsere Empfehlung:

  • Bleibt zuhause, zeigt Euch nur im öffentlichen Raum, wenn man zur Arbeit, zum Arzt oder zum Einkaufen geht.
  • Bleibt aber nicht in der Wohnung hinter geschlossenen Türen und Fenster, sondern zeigt Eure „bleichen Bäuche“ der Sonne. Denn Vitamin D ist ein sehr wichtiges Vitamin, auch für das Immunsystem. Geniesst also die Sonne beim offenen Fenster, auf dem Balkon oder im Liegestuhl im Garten, wenn möglich sichtgeschützt.

Warum: Der Bund (Schweiz) hat quasi gedroht die Massnahmen zu verschärfen, wenn sich die Schweizer Bevölkerung nicht an die Vorgaben des Bundes hält und sich am Wochenende (4./5.4.2020) zu stark im Freien zeigt. Überwacht werden soll dies durch die Polizei. Wir gehen davon aus, dass auch in anderen Ländern entsprechende Beobachtungen stattfinden.
Manchmal ist es besser sich defensiv zu verhalten und abzuwarten, um im richtigen Moment wieder aktiv zu werden. Im Moment ist abwarten angesagt …
__________________________________________

ZoomCall zur geplanten Impfpflicht in der Schweiz
(Download Zoom Desktop) (Android) (iPhone)

Am 16.4. finden zwei ZoomCalls zur Impfpflicht in der Schweiz statt. Die erste um 17Uhr, die zweit um 19Uhr. Maximal 90 Minuten, inkl. Fragen. Es geht nicht um die grundlegenden Fragen zu Impfungen, sondern um die rechtliche Lage zur drohenden Impfpflicht in der Schweiz. Diese hängt wesentlich mit der momentanen und, es ist zu befürchten, noch länger andauernden Einschränkung der Menschenrechte zusammen.
Wer dabei sein möchte, schreibt bitte auf folgende E-Mail-Adresse an welchem ZoomCall sie/er dabei sein möchte. Dies mit Name und Adresse, ich möchte wenn möglich Trolle ausschliessen.

Ca. 30 Minuten vor dem Termin wird die ZoomCall Nummer per Mail zugesandt. Bitte die Mails in dieser Zeit regelmässig checken.

Bitte habt Verständnis, wenn an diesen Meetings keine grundlegenden Fragen diskutiert werden. Auch Gesundheitsberatungen werden keine durchgeführt. Es geht lediglich um das oben erwähnte Thema.

Auch eine Diskussion über eine andere Plattform führe ich nicht. ZoomCall kann man auf jedes Handy herunterladen, kostenlos. Wer das nicht will…

Danke für euer Verständnis und freue mich auf einen interessanten Austausch.

_______________________________________

Petitionen

Da der Rechtsweg über die Gerichte in einer Notlage unterbunden ist, gibt es praktisch nur die Möglichkeit mittels Petitionen einen gewissen Druck aufsetzen zu können. Mittlerweile sind einige Petitionen gestartet worden. Hier eine Übersicht, bitte unbedingt unterschreiben und an alle Kontakte weiterleiten:

Schweiz:
Netzwerk Impfentscheid: DIE CORONA-MASSNAHMEN IN DER SCHWEIZ SIND NICHT GERECHTFERTIGT!

Deutschland:
Rechtsanwältin Viviane Fischer: FÜHREN SIE DIE BASELINE STUDIE DURCH – WIR BRAUCHEN ENDLICH SAUBERE CORONA-DATEN
English version: Viviane Fischer, Attorney at Law: Conduct a base line study – we finally need reliable Corona data!
Helene + Dr. Ansgar Klein: Sofortige Aufhebung aller in der “Corona-Krise” verfügten Einschränkungen bürgerlicher Freiheiten!
Stephan Roth: Corona-Impfstoff: Sicherheitsstandards für Impfstoffe dürfen nicht herabgesetzt werden!

Besten Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund
Netzwerk Impfentscheid

_________________________________________

Wir brauchen Ihre Unterstützung!
Unsere Arbeit finanzieren wir durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Danke dass Sie uns unterstützen:
– Sie wollen uns durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen? Gerne hier.
– Sie wollen unsere Aktivitäten finanziell unterstützen? Gerne hier.
– Sie wollen uns mit einer Spende unterstützen? Gerne hier.
Herzlichen Dank

Teile diesen Beitrag & helfe uns so mehr Menschen zu erreichen!
Categories: News

Login