Gatesstiftung und ihre krummen Geschäfte

Microsoft und Bill Gates sowie deren Stiftung ist im Prinzip dasselbe: es geht um Geld. Gates liefert Geld für Impfungen, hat aber gleichzeitig auch Aktien der Hersteller.

Nun aber hat Microsoft ein Programm entwickelt, mit welchem soziale Netze, wie Facebook auf impfkritsche Äusserungen durchsucht werden kann. Da es kaum bei der Durchsuchung bleiben wird, was sich übrigens schon gezeigt hat, werden weitere Schritte wohl folgen.

Aber eigentlich ist dies ein Kompliment an die Impfkritiker, denn wenn die unsere Fragen wirklich beantworten könnten, dann würden sie es tun. Da sie es ja nicht können, oder eben wie mehr fach erlebt, nur so halbpatzig, werden nun ünterdrückende, kontrollierende Schritte eingeleitet. Das Impfen ist ein Goldesel: zuerst beim Impfen (wobei hier noch nicht so massiv), dann aber bei der Behandlung der Nebenwirkungen.

http://www.thelancet.com/journals/laninf/article/PIIS1473-3099(13)70108-7/fulltext

Teile diesen Beitrag & helfe uns so mehr Menschen zu erreichen!
Scroll to Top

Login