Vergleiche ungeimpft/geimpft

Es gab bisher, mit Ausnahme der KIGGS Studie, keine einzige wissenschaftliche Studie von „offizieller“ Seite her, die sich dem Vergleich zwischen ungeimpften und geimpften Menschen angenommen hat. Eine solche Studie wäre sehr wichtig, da sie ja aufzeigen würde, dass Geimpfte gesünder sein müssten, weniger an Krankheiten, nicht nur gegen welche sie geimpft wurden, erkranken und einiges mehr. Dies bis eine solche Studie durch das RKI, von welcher im 2011 die Rohdaten veröffentlicht wurden, gemacht wurde. Diese Ergebnisse sind sehr interessant. Das RKI hat diese Studie nun aufgrund von Erhebungsfehlern (?) zurück gezogen. Das war nur eine Ausrede, da die Zahlen schon eine zu grosse Verbreitung erfahren haben und klar aufzeigten, dass Ungeimpfte durchschnittlich gesünder sind.

Wäre es den offiziellen Gesundheitsbehörden wirklich ernst um den Schutz der Gesundheit, dann würden diese ohne Umschweife eine solche Erhebung machen, um den Nutzen und die Risiken von Impfungen zu erfahren. Dies wird aber beharrlich verweigert.- Warum? Wovor hat man Angst?

Nachfolgende einige Links zum Thema. Zuerst aber ein Artikel (Kinderkrankheiten mit anderen Augen gesehen) zur tieferen Bedeutung von Kinderkrankheiten. Sehr empfehlenswert.

Internet TV Sendung des Alpenparlaments.tv mit Angelika Kögel Schauz mit Auswertungen zur oben erwähnten RKI Studie:

Eine grosse Sammlung an Vergleichen finden Sie hier

Es gibt weitere Elternstudien, die die Vergleiche  aufzeigen. Hier die Links oder die Zahlen dazu:

Studie zwischen Durchimpfrate und Kindersterblichkeit:

Wenn Sie selber an der Salzburger Elternstudie teilnehmen wollen, was sicherlich vorteilhaft ist, da die Studie somit mehr Kraft erhält, dann füllen Sie den Fragebogen aus:

Erhebung mit ersten Resultaten zu Verhaltens- und Lernstörungen:

–> Zwischenauswertung
http://www.impfkritik.de/upload/pdf/ADHS-Auswertung.pdf

–> Fragebogen
http://www.impfkritik.de/upload/pdf/adhs-fragebogen2.pdf

Danke, dass Sie bei den kleinen Lieferanten bestellen, die den Markt nicht durch Preisdumping gefährden.... Verstanden