Impfen mit den Augen des Herzens betrachtet

CHF 24.90

Artikelnummer: 10122 Kategorien: ,

Dieses Buch ist für die Menschen geschrieben, die durch-schauen wollen und aufbrechen. Aus einem Gefängnis, das wir alle miteinander errichtet haben. Die eine Antwort darauf suchen, was eigentlich hinter dem Impfen steht, und was wir Menschen wirklich brauchen.
Für die Menschwerdung ein Ziel ist, und die ahnen, daß der Weg dorthin über unsere Sehnsüchte und Ängste führt. Deren Neugier auch vor den Märchen aus ihrer Kindheit nicht haltmacht; und die dort auch sich selbst entdecken.
Um dadurch auch die Möglichkeit zu finden, die Impffrage wirklich zu lösen.
Für diesen Weg bietet das Buch keine fertigen Lösungen an, sondern öffnet Räume, um selbst zu finden, was wir nur selbst entdecken können. Und die mitgelieferten Tatsachen über die Bedeutung der Impfungen mögen manchen bestärken, ebenfalls aufzubrechen. Aufgewacht aus dem Gefängnis der Angst, fürs Leben bereit.

Um Klarheit zu ermöglichen, wo bisher noch Verwirrung herrscht.

– Zurückschauen unverzichtbar: Annahme und Wirklichkeit
– Wer vorher viel schätzt, kann nachher viel schützen
– Wer mißt, mißt Mist, wer zweimal mißt, muß den Unterschied erklären
– Impfschutz, wo bist du geblieben?

Das Buch zeigt jedem, der Beweise anerkennt, daß Impfungen die Bankrotterklärung der medizinischen Wissenschaft sind.

Weitere Produktinformationen

Seitenzahl160
Art des UmschlagsPaperback

 

Teile diesen Beitrag & helfe uns so mehr Menschen zu erreichen!
Gewicht350 g
Größe22 mm
Autor

Scroll to Top

Login