Erhebung Grippeimpfung und Erfahrungen

Die Durchimpfrate beim Spital- und Pflegepersonal liegt bei ca. 20%. Bei Menschen, welche tagtäglich mit vielen kranken Menschen in Kontakt kommen, sollte davon ausgegangen werden, dass sie sich und die Patienten so gut wie möglich schützen. Trotzdem wird die angeblich schützende Impfung kaum in Anspruch genommen. Warum?

Die Gründe, die zu einem 80%igen Verzicht auf die Grippeimpfung führen, sollen mit dieser Umfrage erfasst werden. Der Druck auf das Pflegepersonal wird spätestens mit dem neuen Epidemiengesetz ab 1.1.2016 massiv zunehmen. Nur mittels Erfahrungswerte und Beobachtungen kann diesem Druck entgegen gewirkt werden. Diese sollen mit dieser Umfrage erfasst werden. (Ausgefüllte Bogen werden auch aus anderen Ländern als der Schweiz angenommen.)

Besten Dank

Erste-auswertung-der-umfrage-zur-grippeimpfung

Erbebung betreffend Grippeimpferfahrung PDF-Formular

 

Onlineformular

1a) Arbeitsort (Spital, Pflegeheim usw.) und Beruf im Gesundheitswesen

1b) Arbeitsort: andere Branche. Welche?

2) Haben sie sich schon einmal gegen Grippe impfen lassen?

3) Wann fand die Impfung statt?

4) Welche Impfung wurde verabreicht? (Produkt)

5) Wer hat Ihnen die Impfung empfohlen?

6) Wie haben Sie die Impfempfehlung empfunden?

7) Hat Sie die Impfung Ihrer Meinung nach geschützt?

8) Wurden Sie und/oder Ihr Kind auf den Gesundheitszustand untersucht?

9) Wurden Sie vor dem Impfen über Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt?

10) Haben Sie den Beipackzettel vor der Impfung gesehen/gelesen und wurde er Ihnen erklärt?

Anmerkungen zu Fragen 11, 12, 13: Ob eine Reaktion, welche nach einer Impfung eingetreten ist, von der Impfung ausgelöst worden ist, kann mit dieser Umfrage nicht geklärt werden. Es geht bei diesen Fragen auch lediglich darum zu erfassen, in welchem Umfang irgendwelche Reaktionen/Symptome/Nebenwirkungen nach der Impfung aufgetreten sind.

11a) Traten Reaktionen/Symptome/Nebenwirkungen auf?*

11b) Wurden diese dem Arzt gemeldet?

12) Welche Reaktionen/Symptome/Nebenwirkungen traten auf?

13a) Haben Sie bei anderen geimpften Menschen (Mitarbeiter, Patienten, Bewohner usw.) Auffälligkeiten in der Zeit nach der Grippeimpfung beobachtet?*

13b) Wenn ja, welche?

14a) Sind sie der Meinung, dass eine Grippeimpfung weniger problematisch ist als eine Grippeerkrankung?

14b) Sind sie der Meinung, dass eine Grippeimpfung (Grippe)Erkrankungen oder Todesfälle auslösen könnte?

15a) Wäre für sie ein Grippe-Impfobligatorium beim Pflegepersonal in Ordnung?

15b) Wäre für sie ein generelles Grippe-Impfobligatorium in Ordnung?

15) Bemerkungen zu Punkt ??

Persönliche Angaben

Name(Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Geburtsdatum

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld) Bitte Landeskürzel (z.B. CH) hinzufägen. Danke

Email (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Ich bestätige, die Angaben wahrheitsgetreu ausgefüllt zu haben (Pflichtfeld)

Mit Ihrer Einwilligung sowie dem Ausfüllen dieses Fragebogens erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Verein Netzwerk Impfentscheid Ihre personenbezogenen Daten Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail Adresse, Telefonnummer und Angaben zu Impfungen speichert und auswertet, um sie in pseudonymisierter Form in Verhandlungen zur Thematik „Aufklärungspflicht bei Impfungen“ mit Ärzteorganisationen, ärztlichen Aufsichtsbehörden und Gesundheitsbehörden zu verwenden. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Ansprechpartner für Auskünfte über oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten oder für den Widerruf der Einwilligung für die Zukunft ist: Verein Netzwerk Impfentscheid, Wetti 41, 9470 Buchs SG,

Ihre Nachricht/Bemerkungen

Danke, dass Sie bei den kleinen Lieferanten bestellen, die den Markt nicht durch Preisdumping gefährden.... Verstanden