Zum Nachlesen – Newsletter vom 3.5.2013

Liebe Netzwerk Impfentscheid Newsletterempfänger/innen

Es war nun länger etwas still um das Netzwerk Impfentscheid in Bezug auf das EpG. Jedoch nur gegen Aussen! Im Hintergrund hat sich sehr viel getan. Es wurde und wird intensiv die kommende Abstimmung vorbereitet. Ein Neuer Flyer wurde erstellt. Eine neue Website aufgeschaltet, Vernetzungen getätigt und vieles mehr. Nun ist es an der Zeit, wieder einmal ein paar Infos zu streuen.

Abstimmungstermin EpG:
Dieser steht noch nicht fest. Gemunkelt wird aber vom 22. September 2013. Also unmittelbar nach den Sommerferien. Alle Vorbereitungen laufen im Moment auf dieses Datum hin. Sollte es sich nicht bestätigen, werden wir Sie informieren.
Dieses Gesetz hat Signalcharakter für die EU-Länder: Fällt die Schweiz, in welcher das Volk noch die grösste demokratische Kraft hat etwas zu verhindern oder zu erreichen, dann fallen auch die anderen Länder. Dies wird uns immer wieder bestätigt und war auch Thema einer Sendung des Alpenparmalent TV. Nichtschweizer dürfen deshalb gerne auch mithelfen, das Gesetz zu verhindern.

Information der Bevölkerung:
Das TSG hat es gezeigt, dass wir jeden Haushalt mit Infomaterial direkt beliefern müssen. Dies erfordert jedoch ein Budget von ca. 500’000CHF, für den Druck in drei Sprachen und die Verteilung in jeden Briefkasten. Im Weiteren sind auch eine Plakatkampagne und andere Massnahmen geplant. Natürlich werden auch Vorträge, Podien usw. veranstaltet. Inwiefern die Medien mitspielen werden (dürfen), ist abzuwarten. Wir hoffen aber auch ein faires Mitmachen der Presse. Es wird einiges von unserer Seit her in die Wege geleitet.

Information der Unternehmen:
Unternehmen können mit dem neuen EpG und dem Pandemieplan geschlossen werden, wenn sie sich nicht an die Durchführung von Massnahmen, die vom Bund (WHO) beschlossen und verordnet werden, halten. Dies ist den meisten Unternehmern nicht bekannt. Bitte leiten Sie deshalb diese Nachricht an die Ihnen bekannten Unternehmen weiter. Auf der neuen Website ist eine Extraseite dafür erstellt worden.

Mithilfe:
Wir sind jedoch ganz klar auf Mithilfe angewiesen! In welcher Form und in welchem Umfang auch immer, aber das jetzige Kernteam ist zu klein, um alles alleine zu machen. Es gibt einiges, das hilfreich ist und vieles, das auch mit kleinem Aufwand eine grosse Wirkung haben kann, ob lokal, regional oder national. Eine Zusammenstellung der Möglichkeiten und auch gleich die Anmeldung für die Mithilfe, finden Sie unter diesem Link.
Auch weitere Mithilfe bei Übersetzungen von Deutsch in Französisch und Italienisch wird noch gesucht.

Sponsoring/Spenden:
Die ganze Abstimmungskampagne kann nicht erfolgreich durchgeführt werden, ohne entsprechende Gelder. Es wurden schon einige Kontakte geknüpft. Es braucht aber noch wesentlich mehr, um nur schon die oben erwähnte Verteilung der Flyer durchführen zu können. Danke auch hier für Ihre Mithilfe bei der Generierung von Geldern.

Netzwerk Intern:
Der neuste Impfreport lässt leider auf sich warten. Dieser muss aber bis am 10. Mai in die Verteilung, denn am 24.-26.5. sind wir mit dem Netzwerk an der FamExpo in Winterthur, die wir natürlich auch entsprechend bewerben wollen. Aber vergessen ist er nicht, vermutlich werden dann gar zwei Impfreporte innert kurzer Zeit zugestellt.
Wenn Sie als Mitglied des Netzwerkes diesen Impfreport auf elektronischem Wege haben wollen, dann teilen Sie uns dies bitte mit. Sie helfen so mit, Kosten für die Verteilung zu sparen.

Mitgliedschaft bei Netzwerk Impfentscheid:
Auch die Mitgliedschaft ist eine Möglichkeit für die Unterstützung unserer Arbeit. Danke, dass Sie dem Netzwerk beitreten.

Social Media:
Das Netzwerk ist in Facebook mit zwei Seiten vertreten. Sie finden diese leicht durch Eingabe „impfentscheid“ im Suchfeld. In Twitter finden Sie uns unter EpG Abstimmung und NIE Impfentscheid. Social Media, grundsätzlich das Internet, ist momentan eine der wichtigsten und vor allem schnellsten Plattform, um Infos zu streuen. Nutzen wir diese Möglichkeit noch aus, solange es sie so noch gibt.

Neue Website: www.impfkreise.eu:
Es gibt viele kritische Impfkreise in Europa. Nun wurden diese auf einer Seite zusammen gefasst und übersichtlich dargestellt. Wenn Sie selber einen solchen Kreis leiten oder daran teilnehmen, bitte teilen Sie dies uns mit. Diese Seite darf auch verlinkt werden 😉
In der Schweiz werden die Impfkreise neu von Manuel Padrutt betreut. Bei Fragen bitte direkt an ihn wenden.

Neuauflage Rund ums Impfen:
Das sehr bekannte Buch „Rund ums Impfen“ wurde vollständig überarbeitet und ergänzt (Dank an Julia Emmenegger). Es wird ab Anfang Mai bei uns wieder erhältlich sein. (Vor)Bestellungen im Shop.

Neue Flyer:

  • In der Zwischenzeit wurden neue Flyer erstellt:
  • Neuer grundlegender Flyer zum Netzwerk
  • Aluminium – die verkannte Gefahr
  • Verschwörungstheorie – eine Begriffsbestimmung
  • Buchwerbeflyer „Rund ums Impfen“

Die Flyer können gerne bei uns bestellt oder hier heruntergeladen werden.

Sobald sich was „Weiteres“ tut, werden wir Sie wieder informieren. In der Zwischenzeit viel Kraft für Ihre Arbeit und danke schon im Voraus für Ihre wertvolle Unterstützung.

Mit herzlichen Grüssen

Ihr Netzwerk Impfentscheid Team

Teile diesen Beitrag & helfe uns so mehr Menschen zu erreichen!
Scroll to Top

Login